Gerd Müller

Profil

staatl. geprüfter Betriebswirt, Geprüfter ESUG-Berater (DIAI)
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der AKAD Stuttgart
Berufserfahrung seit 1985
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Berufliche Stationen

seit 2010 Manager Finance, plenovia GmbH
2006 bis 2010 Unternehmens- u. Beteiligungs-Controller, RAIL4CHEM Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH
2005 bis 2006 Controller, DIS AG
2001 bis 2004 Leiter Rechnungswesen, Borgers Baustoffe GmbH & Co.KG
2000 bis 2001 Controller, Schlafhorst Autocoro GmbH
1997 bis 2000 Werkscontroller, Kirkwood Ind. GmbH
1991 bis 1997 Sachb. Finanzbuchhaltung und Controlling, Linck Holzverarbeitungstechnik GmbH

 

Schwerpunkte

  • Erstellung von Ertragssteigerungs- und Restrukturierungskonzepten nach IDW S6 innerhalb & außerhalb der Insolvenz
  • Erstellung von Szenario-Rechnungen unter Insolvenzbedingungen
  • Finanzen & Controlling
    • Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung von Unternehmen
    • Erstellung/Plausibilisierung integrierter Businessplanungen
    • Kurzfristige Liquiditätsplanung und Cash Management
    • Plan-Ist-Vergleiche, Berichtswesen/Reporting
    • Kosten- und Deckungsbeitragsrechnung
  • Interim-Management im Bereich Finanzen/kaufmännische Leitung

Einschlägige Projekterfahrung

  • Branchen (Auswahl)
    • Groß- und Einzelhandel (Baustoffe, IT, Autohaus), Logistik (Eisenbahn, Spedition), Gießerei, Metallverarbeitende Industrie, Maschinen- und Anlagenbau, Handwerk (Tiefbau, Schreinerei)
  • Projekte (Auswahl)
    • Erstellung von Sanierungsgutachten und Insolvenzplänen, betriebswirtschaftliche Begleitung/kfm. Steuerung in der Insolvenz
    • Einführung eines Fast-Close-Systems
    • Einführung von SAP

ANSPRECHPARTNER


Gerd Müller

Manager Finance